-
Musik 26.05.2013 – 26.05.2013

Auditorium Martha Müller

Meisterkonzert Berliner Philharmonisches Oktett

SO | 26. Mai 2013 | 17:00

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Septett Es-Dur op. 20 für Violine, Viola, Violoncello,
Kontrabass, Klarinette, Horn, Fagott.

Johannes Brahms (1833-1897)
Quintett für Klarinette und Streichquartett h-Moll op. 115

Die Berliner Philharmoniker in Kammermusikformation.
Ein Kammermusikabend der besonderen Güteklasse.
Dass ausgerechnet die Solisten der Berliner Philharmoniker in kleiner Formation mit zwei der bedeutendsten Werke, ja Herzstücken der Kammermusikliteratur zu hören sind, darf als grosser Glücksfall bezeichnet werden. Unter der Leitung des ersten Konzertmeisters Daishin Kashimoto und mit dem bekannten Solo-Klarinettisten Wenzel Fuchs tritt das Ensemble auf, welches bereits vor 70 Jahren gegründet wurde und in allen bedeutenden Städten Europas unterwegs war, ja nach dem zweiten Weltkrieg auch die anderen Kontinente, die USA, Afrika, Japan, Korea, China, Malaysia, Neuseeland und Australien im Rahmen von Tourneen bereiste.

Konzert-Eintritt
CHF 85 (Einheitskategorie)
CHF 25 Studierende
CHF 15 Jugendliche bis 16 Jahre

mit Konzertliebe

Meisterkonzert-Abo 2013
Auch 2013 können die Meisterkonzerte im Abonnement gebucht werden.
10% Ermässigung auf den Gesamtpreis.
Mindestens drei Konzerte können individuell zusammengestellt werden.

Vorverkauf: kulturticket.ch, Tel. 0900 585 887 (1.20/Min)
Direktverkauf: Bernbillet, Nägeligasse 1a Bern
Museumskasse Zentrum Paul Klee
Mit der Konzertkarte kann an der Museumskasse ein Ausstellungsticket zum ermässigten Preis von CHF 10 erworben werden.

Bei Konzerten an Wochentagen gilt
Türöffnung, Caféöffnung und Abendkasse: 18:30.
Die Ausstellungen schliessen regulär um 17:00. 

Exklusives Konzertmenü im Restaurant Schöngrün
(17 Punkte Gault-Millau, 1 Michelin Stern)
für unsere Konzertgäste zum Spezialpreis von CHF 55 (exkl. Getränke)
Anmeldung: +41 (0) 31 359 02 90

Die Konzerte beginnen pünktlich.
Aus Rücksicht auf unsere Künstler und unser Publikum bitten wir um Verständnis, dass ein Einlass verspäteter Besucher erst während der Konzertpause möglich ist.

Programmänderungen vorbehalten.

Programm Februar bis April