-
Bild 1/
Musik 22.11.2013 – 22.11.2013

Auditorium Martha Müller, Forum, Seminarraum, Museumsstrasse

Hochschule der Künste Bern Befrag' die Meere aller Zonen - Richard Wagners Flucht in den Fliegenden Holländer

FR | 22. November 2013 | 18:00

Ein transdisziplinärer Jubiläumsanlass zu 10 Jahren Hochschule der Künste Bern und Wagner-Jahr 2013

Die HKB taucht singend, spielend, installierend, vermitteln, forschend und performend in die Meerestiefen des Fliegenden Holländers hinab: Die verschiedenen Räume des Zentrum Paul Klee werden dabei zum Schau- und Lauschplatz rund um den Ewigen Segler in Wagners Oper!

- ein Opernkonzert mit   historischen Instrumenten und jungen Wagnerstimmen des Opernstudios, unter der Leitung des international bekannten Spezialisten für das Repertoire des 19. Jahrhunderts, François Xavier Roth
- ein Forschungsworkshop mit Einblicken in Wagners Probenstil vor rund 170 Jahren
- eine Lautsprecherinstallation junger Musik- & Medienkünstler auf der Museumsstrasse
- szenisches Nachdenken über das Genie Wagner, Kopfschütteln inklusive, durch die Theater-Studierenden
- Begegnungen mit allerlei intuitiv begabten Sentas, geschäftstüchtigen Dalands, verbannten Holländern und fleissig trällernden Spinnerinnen 

Das Jubiläumsereignis ist als Wandelkonzert mit verschiedenen Tauchstationen und einer Hafenkneipe geplant. Feiern Sie mit der Hochschule die Erlösung des Holländers! 

Tickets
CHF 25 / 15 AHV/IV für das Konzert im Auditorium ab 20:30
Der Eintritt für das Rahmenprogramm in der Museumsstrasse, Forum und Seminrraum Nord II ab 18:00 ist gratis.
Türöffnung und Abendkasse 17:00
Vorverkaufwww.kulturticket.ch Tel 0900 585 887 (CHF 1.20 /Min)

Ein Projekt der Hochschule der Künste Bern mit Unterstützung des Zentrum Paul Klee. 

Programm Februar bis April