Begleitprogramm zu den Ausstellungen

Die Tunisreise. Klee, Macke, Moilliet 14/03—22/06/14

THEMENFÜHRUNGEN
VISITES GUIDÉES THÉMATIQUES

SO | 11/05/14 | 15:00—16:00
SO | 15/06/14 | 15:00—16:00 
LITERARISCHE FÜHRUNG
«UNTERWEGS MIT KLEE, MACKE UND MOILLIET»
Michaela Wendt liest aus den Tagebüchern und Aufzeichnungen von Klee, Macke und Moilliet sowie Texte von weiteren Autoren. 

DIM | 04/05/14 | 15h—16h
DIM | 08/06/14 | 15h—16h
VISITE GUIDÉE
BELLES LETTRES ET BEAUX-ARTS
«EN ROUTE AVEC KLEE, MACKE ET MOILLIET»
Une visite guidée avec la speakerine et comédienne Geneviève Bonnard avec des textes des journaux et des lettres des trois artistes dans le contexte du voyage en Tunisie.

SO | 18/05/14 |
FÜHRUNG
INTERNATIONALER MUSEUMSTAG
Kurzführungen für Gross und Klein und die ganze Familie für alle gratis.

DIM | 18/05/14 |
VISITE GUIDÉE
JOURNÉE INTERNATIONALE DES MUSÉES
Courtes visites guidées publiques et gratuites pour tous.

SO | 08/06/14 | 11:00
KURZVORTRAG MIT ANSCHLIESSENDER FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG
August Macke. Die Tunisreise
Dr. Erich Franz

SO | 18/05/14 |
FILMVORFÜHRUNG
«IM LICHT VON KAIROUAN» (2014, 90 Minuten)
mit einer Einführung von Michael Baumgartner, in Anwesenheit der Autor/innen Bernt Engelmann und Gisela Wunderlich

STUDIENREISE TUNESIEN
1. Reise: 03—10/05/14
2. Reise: 11—18/10/14
In Kooperation mit Kuoni Reisen.
Weitere Informationen unter www.kuoni.ch | brn-groups.k@kuoni.ch Tel 058 702 62 85

FAMILIENMORGEN
MATINÉE EN FAMILLE

16/03—27/04/14
JEDEN SONNTAG 10:30—11:45
«DIE FARBE HAT MICH»
FAMILIEN MIT KINDERN AB 4 JAHREN
Dank Coop ist die Teilnahme für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis, Erwachsene Ausstellungseintritt.
Anmeldung bis vorangehenden Freitag: Tel 031 359 01 61 oder

INTERAKTIVE AUSSTELLUNG
KINDERMUSEUM CREAVIVA
«Teppich der Erinnerung.»
www.creaviva-zpk.org

OFFENES ATELIER
KINDERMUSEUM CREAVIVA
Im April: Ornamente
Im Mai: Einhöckeriges Kamel
Im Juni: Orientalischer Teppich
Täglich ausser MO | 12:00 / 14:00 / 16:00

EXPOSITION INTERACTIVE
KINDERMUSEUM CREAVIVA
«Tapis du souvenir.»
www.creaviva-zpk.org

ATELIER OUVERT
KINDERMUSEUM CREAVIVA 
En avril: Ornaments
En mai: Un chameau à une bosse
En juin: Un tapis oriental
Tous les jours sauf le LUN | 12h / 14h / 16h

EXKLUSIV ANGEBOTE
OFFRES EXCLUSIVES

VIP-ANGEBOT
DI—SO von 17:00—20:00

EXKLUSIVE ABENDFÜHRUNG
Voyage en Tunisie
MI—SO ab 17:00
Exklusive Abendführung, auf Wunsch mit orientalischem Apéro aus dem Restaurant Schöngrün.
CHF 900 pro Gruppe pauschal
Soirée orientale
Exklusive Führung durch die Ausstellung, anschliessend orientalisches 3-Gang- Menu im Restaurant Schöngrün (17 Gault Millau-Punkte).
Ab CHF 100 pro Person

Reservation und Beratung
Tel 031 359 01 94

OFFRE VIP
MAR—DIM de 17h—20h

SPÉCIALE POUR LES GROUPES
Voyage en Tunisie
MAR—DIM dès 17h
Visite exclusive le soir, forfait par groupe CHF 900.
Sur demande avec apéritif oriental, préparé par le Restaurant Schöngrün
Soirée orientale
MER—DIM dès 17h
Visite exclusive de l’exposition suivi d’un dîner exotique à trois plats au Restaurant Schöngrün (17 points Gault-Millau) à partir de CHF 100 par personne

Renseignements et réservations
Tél 031 359 01 94 kunstvermittlung@zpk.org

TUNESIEN – KÜNSTLERSICHTEN 26—27/04/14
TUNISIE – VUES D’ARTISTES 26—27/04/14
Ein interdisziplinäres Veranstaltungswochenende zur legendären Tunisreise von Klee, Macke und Moilliet von 1914 und zur aktuellen Kunst- und Kulturszene Tunesiens. Mit Beiträgen von Kuratorinnen und KünstlerInnen aus Tunesien und der Diaspora sowie namhaften internationalen KunsthistorikerInnen und Klee-SpezialistInnen. Als fulminanter Abschluss ein Jazzkonzert mit dem Dhafer Youssef Quartet.
Journées interdisciplinaires consacrées au légendaire voyage de Klee en Tunisie et à l’actualité de la scène artistique et culturelle en Tunisie. Avec des contributions de commissaires d’expositions et d’artistes de Tunisie et de la diaspora ainsi que d’historien(ne)s d’art de renommée internationale et de spécialistes de Klee. Comme bouquet final un concert jazz avec le Dhafer Youssef Quartet.

SA | 26/04
SAM | 26/04

11:30 VORTRAG EXPOSÉ
«PAUL KLEE. DER MYTHOS VOM ORIENT»
Dr. Michael Baumgartner, Zentrum Paul Klee, Bern

12:15 VORTRAG EXPOSÉ
«MOSQUE, ALOE AND CORNER. PAUL KLEE’S GEOMANCY OF HAMMAMET»
Prof. Roger Benjamin, University of Sydney, Australia

14:15 VORTRAG EXPOSÉ
«PAUL KLEES WEG ZUR ABSTRAKTION: DAS KULTURERBE TUNESIENS ALS SEIN ZUGANG ZU EINER NEUEN BILDKONSTRUKTION»
Dr. Sarah McGavran, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

15:00 VORTRAG EXPOSÉ
«L’EFFET KLEE EN TUNISIE»
Prof. Rachida Triki, Université de Tunis

16:00 VORTRAG EXPOSÉ
«ORIENTALISTISCHE NACHWEHEN IM HEUTIGEN TUNESIEN. EINE GEGENÜBERSTELLUNG DER ORIENTALISTISCHEN FOTOGRAFIE LEHNERT & LANDROCKS MIT FOTOARBEITEN ZEITGENÖSSISCHER KÜNSTLER/INNEN AUS TUNESIEN»
Dr. Christine Bruckbauer, Université la Manouba, Tunis

SO | 27/04
DIM | 27/04

11:30—15:00
INSTALLATION UND PERFORMANCE
INSTALLATION ET PERFORMANCE
FATMA CHARFI
Künstlerin, Bern / Tunis
Artiste, Berne / Tunis 

BEITRAG CONTRIBUTION 
WISSEM EL-ABED
Künstler, Paris / Tunis
Artiste, Paris / Tunis

PERFORMANCE
PERFORMANCE
MOUFIDA FEDHILA
Künstlerin, Paris / Tunis
Artiste, Paris / Tunis

VORTRAG EXPOSÉ
«KUNST ALS VEHIKEL ZUR DEMOKRATIE. ZUR AKTUELLEN KUNSTPRODUKTION IN TUNESIEN»
Dr. Christine Bruckbauer, Université la Manouba, Tunis

15:00 PODIUMSGESPRÄCH TABLE RONDE (EN FRANÇAIS)
Moufida Fedhila, Wissem El-Abed, Dhafer Youssef, Prof. Rachida Triki, Dr. Michael Baumgartner
Moderation: Beat Stauffer, Journalist, Maghreb-Experte
Modération: Beat Stauffer, Journaliste, expert du Maghreb

17:00 KONZERT CONCERT
DHAFER YOUSSEF QUARTET «BIRDS REQUIEM»
Dhafer Youssef (Oud, vocal) Kristjan Randalu (Piano) Phil Donkin (Double bass) Chander Sardjoe (Drums)

SA/SO 10:00—17:00
SAM/DIM 10h—17h
Präsentation einer Auswahl von Dokumentationsfilmen von künstlerischen Interventionen im öffentlichen Raum in Tunesien seit Januar 2011
Présentation d’un choix de vidéos documentaires sur des interventions artistiques dans l’espace publique en Tunisie depuis janvier 2011

KONZERT IM RAHMEN VON «TUNESIEN – KÜNSTLERSICHTEN»
CONCERT AU CADRE DE «TUNISIE – VUES D’ARTISTES»

SO | 27/04
DIM | 27/04
17:00
DHAFER YOUSSEF QUARTET «BIRDS REQUIEM»
Dhafer Youssef (Oud, vocal)
Kristjan Randalu (Piano)
Phil Donkin (Double bass)
Chander Sardjoe (Drums)
«Organisch fügen sich orientalische Harmonien und rasante Jazz-Improvisationen mit Youssefs muslimischer Stimmakrobatik zu Klangpanoramen von faszinierender Schönheit.» (stereoplay zu Birds Requiem, Januar 2014)
« Des harmonies orientales et des improvisations de jazz fulgurantes s’associent de manière organique à l’acrobatie vocale musulmane de Youssef pour former des panoramas sonores d’une beauté fascinante. » (stereoplay sur Birds Requiem, janvier 2014)

Tunesien-Künstlersichten
Tunisie-Vues d’artistes
Ausstellungseintritt
Entrée aux expositions

Konzert
Concert
CHF 45 / 25 Studierende und Auszubildende / étudiants et apprentis
CHF 15 Jugendliche bis 16 Jahre / jeunes jusqu’à 16 ans

Wochenend-Pass
Passeport weekend
CHF 55 / 35 Studierende und Auszubildende / étudiants et apprentis
CHF 25 Jugendliche bis 16 Jahre / jeunes jusqu’à 16 ans

Vorverkauf
Location
www.kulturticket.ch

KONZERTTRILOGIE ENSEMBLE PAUL KLEE
TRILOGIE DE CONCERTS ENSEMBLE PAUL KLEE

SO | 11/05 | 17:00
DIM | 11/05 | 17h
MAHMOUD TURKMANI & ENSEMBLE PAUL KLEE «EIN WESTÖSTLICHES PATCHWORK»
Der in Bern lebende, international bekannte Oudspieler, Gitarrist und Komponist Mahmoud Turkmani und die Musikerinnen und Musiker des Ensemble Paul Klee lassen sich auf ein stilübergreifendes Experiment ein. In Anlehnung an Paul Klees Orientbild «Teppich der Erinnerung» entsteht im Wechsel von ausgeschriebener Komposition und im Moment erfundener Musik ein spannender Dialog von Orient und Okzident.
Le joueur d’oud, guitariste et compositeur Mahmoud Turkmani, connu sur un plan international et vivant à Berne, ainsi que les musiciens de l’Ensemble Paul Klee tentent une expérience mélangeant les styles. Sur le modèle du tableau d’Orient «Tapis du souvenir» de Paul Klee naît un dialogue passionnant entre Orient et Occident par la variation entre composition notée et musique inventée dans l’instant.

SO | 22/06 | 17:00
DIM | 22/06 | 17h
ENSEMBLE PAUL KLEE «IM ORIENTALISCHEN SALON»
Sergej Rachmaninov (1873–1943)
Oriental sketch
Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Türkischer Marsch
Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Die Ruinen von Athen
Ernst Fischer (1900–1975)
Exotische Küsten
Albert Ketèlbey (1875–1959)
Auf einem persischen Markt
Alexander Glasunow (1865–1936)
Orientale
Modest Mussorgsky (1839–1881)
Danse of the Persian Slaves
Giuseppe Verdi (1813–1901)
aus «Aida»
Nikolai Rimsky-Korsakow (1844–1906)
aus «Scheherazade»
Johann Strauss (1825–1899)
Tausendundeine Nacht, Walzer

CHF 38 / 28 Studierende und Auszubildende / étudiants et apprentis
CHF 18 Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre / jeunes jusqu’à 16 ans
www.kulturticket.ch

Abo
2 Konzerte: 10 % Reduktion
3 Konzerte: 15 % Reduktion
Abonnement
2 concerts: 10 % réduction
3 concerts: 15 % réduction

TUNESIEN
MEHR ALS EINE REISE
DIREKTION FÜR ENTWICKLUNG UND ZUSAMMENARBEIT
TUNISIE
PLUS QU’UN VOYAGE
DIRECTION DU DÉVELOPPEMENT ET DE LA COOPÉRATION

Was bewegt die «Reisenden» zwischen Tunesien und der Schweiz heute? Wie und in welcher Art spielen Migrantinnen und Migranten eine Rolle im aktuellen Kultur- und Wissensaustausch? Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA lädt ein zu Begegnungen mit «Reisenden» der Gegenwart: In drei Veranstaltungen werfen tunesische und Schweizer Kulturschaffende Licht auf das kreative und gesellschaftspolitische Potential von Migrantinnen und Migranten.
Qu’est-ce qui émeut les «voyageurs» d’aujourd’hui entre la Tunisie et la Suisse? Comment et de quelle manière les migrants jouent un rôle dans l’échange culturel et le partage de connaissances? La Direction du développement et de la coopération DDC invite à une rencontre avec les «voyageurs» d’aujourd’hui: Dans trois manifestations des créateurs culturels tunisiens et suisses mettent en lumière le potentiel créatif et socio-politique des migrants.

www. deza.admin.ch → Aktuelles / Actualités → Agenda / Manifestations 

SO | 25/05 | 11:00
LITERARISCHES TUNESIEN: SPRACHE ALS SPIEGEL VON WANDEL UND WANDERUNGEN
Doppellesung mit den Schriftstellern Jonas Lüscher und Amor Ben Hamida

DO | 19/06 | 18:00
IDENTITÄT IM WANDEL? ARABISCHE FRAUEN ALS WISSENS- UND WERTETRÄGERINNEN
Podiumsdiskussion mit tunesischschweizerischen Wissenschaftlerinnen und Unternehmerinnen

Taking a Line for a Walk 16/04—17/08/14

MO | 21/04/14 | 13:00 & 15:00
VIDEO TANZ PERFORMANCE
DANIEL BELTON
TRACES / SPUREN

MI | 23/04/14 | 14:00—15:30
FÜHRUNG
EINFÜHRUNG FÜR LEHRPERSONEN

SO | 10:30—11:45
FAMILIENMORGEN
MAI—JUNI
ABENTEUER LINIE
In der Ausstellung und im Atelier des Kindermuseum Creaviva
Dank Coop ist die Teilnahme für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis
Ab 4 Jahren
Anmeldung bis vorangehenden Freitag: Tel 031 359 01 61 oder

CHAQUE 1ER DIMANCHE DU MOIS 10h30—11h45
MATINÉE EN FAMILLE
MAI—JUIN
AVENTURE DE LA LIGNE
Dans l'exposition et l'atelier du Kindermuseum Creaviva
Grâce à Coop la participation pour les enfants et les jeunes jusque à 16 ans est gratuite
à partir de l'âge de 4 ans
Inscription jusqu'au vendredi précédent: Tél 031 359 01 61 ou

DO | 08/05/14 | 18:00
FREUNDE ZPK
LINIE, ZEICHEN, SYMBOL
Exklusive Führung zur Ausstellung mit der Kuratorin Fabienne Eggelhöfer
Anschliessend Apéro
Ausschliesslich für die Freunde ZPK

SO | 01/06/14 | 15:00—16:00
SO | 22/06/14 | 15:00—16:00
FÜHRUNG
SPAZIERGANG MIT LINIEN
Mit Katalogautorin Régine Bonnefoit

Änderungen vorbehalten

Programm Februar bis April