- © Giorgia Bertazzi
© Giorgia Bertazzi
Musique 10.11.2013 – 10.11.2013

Auditorium Martha Müller

Camerata Bern 1. Abo-Konzert Haydn-Zyklus: 2

SO | 10. November 2013 | 17:00

Leitung: Erich Höbarth, Violine
Solist: Oliver Schnyder, Klavier

Konzert-Einführung mit Sascha Wegner: 16:10

Joseph Martin Kraus (1756-1792)
Symphonie C-Dur VB 138 «Violino obligato»

Joseph Haydn (1732-1809)
Klavierkonzert F-Dur Hob XVIII:3

***

Franz Liszt (1811-1886)
Malédiction für Klavier und Streicher S. 121

Joseph Haydn (1732-1809)
Symphonie Nr. 52 c-Moll Hob.I:52

Der Schriftsteller und Komponist Joseph Martin Kraus war ein Draufgänger, der bis zum schwedischen Hof Gustavs III. avancierte. Wie wenig er Schubladen mochte, zeigt seine Symphonie in C-Dur: Sie heisst zwar «Symphonie» und klingt auch überwiegend so, gleichzeitig sticht aber der Violinpart prägnant hervor wie in einem Violinkonzert. Nonkonformismus steckt auch in der melodischen Gestaltung der Einleitung und im Allegro, das «stürmt und drängt» wie bei Haydn. Dieser bewunderte ihn als «eines der grössten Genies, die ich gekannt habe». Damit ist Kraus eindeutig der Richtige, um das zweite Konzert unseres Haydn-Zyklus* einzuläuten.
Zu Gast ist der Schweizer «Klavierpoet» Oliver Schnyder. An Haydns Klavierkonzert F-Dur schätzt er den Geist des Übergangs: «In den Ecksätzen noch ganz dem 'galanten' Stil des höfisch-feudalen Zeitalters verpflichtet, atmet es bereits die Morgenluft eines neuen 'empfindsamen' Stils: Das unvergleichliche Largo scheint die Entwicklung des Fortepiano geradzu herbeizusehnen!»
*Innerhalb von fünf Konzertsaisons spielt die CAMERATA BERN mit namhaften Solistinnen und Solisten sämtliche konzertante Werke von Josef Haydn.  

CHF 85/65/45
Ermässigungen: Studenten CHF 10 an der Abendkasse, Kulturlegi 30%.
Rollstuhlplätze vorhanden.

Vorverkauf: www.kulturticket.ch Tel 0900 585 887 (CHF 1.20/Min)
Weitere Informationen zum Vorverkauf  

Programme from February to April