- © Sony E. Haase
© Sony E. Haase
Musique 18.09.2013 – 18.09.2013

Auditorium Martha Müller

Meisterkonzert Khatia Buniatishvili, Klavier

MI | 18. September 2013 | 19:30

Frédéric Chopin (1810-1849)
Klaviersonate b-Moll op. 35, Nr. 2

Frédéric Chopin (1810-1849)
Ballade f-Moll, op 52, Nr. 4

Franz Liszt (1811-1886)
Mephisto-Walzer

Maurice Ravel (1875-1937)
La Valse

Igor Strawinsky (1882-1971)
Drei Sätze aus dem Ballett Petruschka

In ihrem Spiel verbinden sich Intelligenz und makellose Technik mit unbändigem Temperament.
Viele Musiker und Kritiker sehen in Khatia Buniatishvili eine der grossen Pianistinnen der Zukunft. 2009 gab sie beim Klavierfestival Ruhr ihr fulminantes Debut, als sie für die erkrankte Hélène Grimaud einsprang. 2010 wurde sie für das Eröffnungskonzert des Klavierfestivals Ruhr eingeladen. Seither spielt sie mit den bedeutenden Orchestern weltweit und ist mit Solo-Abenden, auf den grossen Bühnen der Welt zu hören. 

Konzert-Eintritt
CHF 85 (Einheitskategorie)
CHF 25 Studierende
CHF 15 Jugendliche bis 16 Jahre

Türöffnung und Abendkasse 18:30

Meisterkonzert-Abo 2013
Auch 2013 können die Meisterkonzerte im Abonnement gebucht werden.
10% Ermässigung auf den Gesamtpreis.
Mindestens drei Konzerte können individuell zusammengestellt werden.

Vorverkauf
www.kulturticket.ch, Tel. 0900 585 887 (1.20/Min)
Direktverkauf
Bernbillet, Nägeligasse 1a Bern
Museumskasse Zentrum Paul Klee
Mit der Konzertkarte kann an der Museumskasse ein Ausstellungsticket zum ermässigten Preis von CHF 10 erworben werden. 

Bei Konzerten an Wochentagen gilt
Türöffnung, Caféöffnung und Abendkasse: 18:30.
Die Ausstellungen schliessen regulär um 17:00. 

Exklusives Konzertmenü im Restaurant Schöngrün
(17 Punkte Gault-Millau, 1 Michelin Stern)
für unsere Konzertgäste zum Spezialpreis von CHF 55 (exkl. Getränke)
Anmeldung: +41 (0) 31 359 02 90 

Die Konzerte beginnen pünktlich.
Aus Rücksicht auf unsere Künstler und unser Publikum bitten wir um Verständnis, dass ein Einlass verspäteter Besucher erst während der Konzertpause möglich ist.

Programmänderungen vorbehalten.

Programme from February to April